Astromedizin

Fachausbildung Astromedizin 2021 in den Startlöchern

Ich habe die Corona-Pause für einen gesunden Rückzug genutzt. Ich habe aufgeräumt, sortiert, ausgeruht, meditiert, die Ruhe und Schönheit der Natur um mich herum genossen, die Zeit mit mir alleine und mit meinen Lieben verbracht und mich einfach in dieses entstandene Valkuum fallen lassen. Es tat gut, aus den täglichen Aktivitäten und Gewohnheiten auszusteigen und Abstand zu meiner Arbeit zu gewinnen.

Uranus wurde im Chaos geboren.

Uranus ist der Planet, der dem Zeichen Wassermann zugeordnet wird. Beides steht für den neuen Geist, der sich manifestieren will. Beide stehen u.a. für Freiheit, Gleichberechtigung, Beziehungen auf Augenhöhe, Teamarbeit, Respekt, Erneuerung, Ideen, Individualität und kosmische Führung.
Was bedeutet die Aussage, dass Uranus im Chaos geboren wurde?
Chaos entsteht, wenn alte Strukturen zusammenbrechen, die neuen aber noch nicht sichtbar gewachsen sind.
In dieser Phase befinden wir uns gerade. Es ist eine Zeit, die einige Herausforderungen für uns bereithält. Sicherheiten im materiellen Sinne verlieren ihren Wert (Uranus im Stier). Die alten Machtinstrumente finden keine Resonanz, sie sind nicht mehr zeitgemäß. Wir brauchen den Mut zur Eigenverantwortung und die Erkenntnis, dass wir das Drehbuch unseres Lebens selber schreiben dürfen.Wir verfügen über einen freien Willen. Es geht darum, ihn bewusst zu nutzen und Verantwortung auch für unser Denken zu übernehmen. Also tut es gut, den Kopf frei zu machen und die Antennen auf Empfang zu stellen. Die Impulse des großen kosmischen Planes können uns so ungehindert erreichen.

Wendepunkt – es geht vorwärts

Im Laufe des September werden  die langsam laufenden Planeten wenden und den Vorwärtsgang antreten. Nach der Auswertung der Vergangenheit können wir uns daran machen, mit neuen Strukturen vorwärts zu gehen. In der Auswertung meiner Vergangenheit habe ich meine Lebensaufgabe neu definiert und meinen Fokus wieder gefunden.Es war die Entdeckung des großen Wissensgebietes der Astromedizin, das mich schon vor 38 Jahren begeistert hatte.Ich hatte damals die Entscheidung getroffen, Medizin und Astrologie zu verbinden, Zusammenhänge der Krankheitsentstehung zu erforschen und meine Erkenntnisse in Beratung, Therapie und Ausbildung weiterzugeben. Somit ist in mir die Entscheidung gewachsen, mit einem weiteren Ausbildungszyklus Astromedizin Erkenntnisse und Erfahrungen zu teilen.Ich freue mich auf eine kreative Zeit, in der ich wieder mehr schreiben und veröffentlichen werde. Ideen habe ich reichlich gesammelt: Heilige Corona, Wunderwerk Immunsystem, Zirbeldrüse, Morphogenetische Felder…

Fachausbildung Astromedizin

Anfang 2021 beginnt ein weiterer Zyklus der Fachausbildung Astromedizin.
Es wird eine Kombination aus Online-Veranstaltungen auf meiner Sofengo-Akademie und Wochenendseminaren in Homburg/Saar.

Ich lade zu einem
Infoabend Fachausbildung Astromedizin  8. September 2020 20 Uhr
ein.  Der Vortrag dient der Orientierung und Vorbereitung.
https://www.sofengo.de/w/82656
An diesem Abend werde ich mein Konzept der Online-Ausbildung Astromedizin vorstellen – Inhalte, Form, Dauer und Kosten.

Ab September folgen dann Webinare mit den Grundlagen der Astromedizin:

Ich wünsche einen guten Start in den metereologischen Herbst