Auf wiedersehen altes Jahr

Zum Jahreswechsel

Ja, ich habe ein sehr herausforderndes Jahr 2017 hinter mir.
Ich habe meine Lebensbedingungen völlig umgekrempelt, meine Wohnung im 2. Stock Souterrain verlassen. Ich hatte mich freiwillig und bewusst 7 Jahre lang mit meinen Schatten konfrontiert, nachdem ich mit Saturn-Pluto Aspekten zu meinem Mond das Gefühl von Abschied und Trauer in mir spürte.
7 Jahre sind um, in denen ich meinen eigenen Lebensrhythmus gefunden habe, meine Werte und meine Prioritäten.

Meine Entscheidung am Jahresbeginn war, mich ganz und gar auf meine Intuition einzulassen. Es wurde eine harte Vertrauensprobe, vor allem, was die Wohnungsssuche anging. Innerhalb von 6 Monaten bin ich drei mal umgezogen, bis „meine“ Wohnung am Sonnenhang bezugsfertig war.
Jetzt fühle ich mich angekommen. Hier in Blieskastel bin ich am richtigen Platz. Von meinem Arbeitsplatz aus sehe ich den Mond von Osten nach Westen ziehen. Mein Blick in den Himmel ist frei. Wunderschöne Wolkenformationen ziehen vor meinen Augen vorbei. Täglich nehme ich zauberhafte Sonnenaufgänge in mir auf.

Die Prioritäten sind geklärt. 2018 wird ein Jahr des Schreibens.
Einige Artikel wollen abgeschlossen werden: eine wunderbare Heilerfahrung mit einem Pferd, dem der Tierarzt nur noch eine Stunde gegeben hatte…Ein Bericht über die Energie des Nachtschattengewächses Stramonium und die Befreiung von Schatten aus dem 2. Weltkrieg…Ich werde regelmäßig Informationen zur aktuellen Zeitqualität schreiben, zur Vorbeugung und als begleitende Impulse zur Selbstheilung.Und dann wartet mein erstes Gesamtwerk über die Astromedizin auf seine Vollendung.

Ja, Astromedizin ist noch immer meine große Liebe.
Diese Entscheidung habe ich vor 36 Jahren getroffen.
Viele Erfahrungen und Erkenntnisse sind sorgfältig gesammelt.
Die Grundlagen sind vorbereitet.
Jetzt geht es um die Veröffentlichungen.
Denn- wir haben keine Garantie auf ein morgen.

Ich danke euch allen sehr für euer Interesse und euer Vertrauen, allen PatientenInnen, KlientenInnen, Schülerinnen und allen, die gerne meine Beiträge lesen.

Freut euch auf das Jahr 2018 und nutzt die Gunst der Stunden.

www.astromedizin.info